Goldene Konfirmation

Ende Juli fand in der Evangelischen Kirchengemeinde Oberwinter das Fest der Goldenen Konfirmation statt. Einige aus den Jahrgängen 1965 – 1966, die vor 50 Jahren konfirmiert wurden, hatten sich von der Gemeinde einladen lassen. Hinzu kamen Gemeindeglieder, die vor 60 und auch vor 70 Jahren in der Tradition ihrer evangelischen Kirche eingesegnet wurden. Festlich msuizierte der Posaunenchor unter Leitung von Franz-Josef Thiel im Gottesdienst. Pfarrer Michael Schankweiler unterstrich den Wert schöner Erinnerungen und verglich den reiferen Mensch mit einem großen Haus, in dem viele sehr unterschiedliche Räume der Erinnerung aufbewahrt seien. Er machte mit seiner Predigt Mut, auch den Raum des Glaubens zu betreten, um Gottes Liebe und Segen zu erfahren. Das Fest klang aus mit einem gemeinsamen Mittagessen im ev. Pfahhaus, das demnächst zum Gemeindehaus umgebaut wird. Alle Teilnehmenden waren froh, diesen schönen Tag im Raum der Kirche erlebt zu haben. Auch dieser Festtag zählt wohl zu den schönen Erinnerungen des Lebens.


nach oben